Suchen

HANF BETTWÄSCHE | Die grüne Revolution

Hanf-Bettwäsche | Die grüne Revolution - kuschelfashion

Was genau sind eigentlich Hanffasern? Wozu werden sie verwendet? Warum waren sie verboten?
Und warum ist Hanf-Bettwäsche so selten, obwohl der Rohstoff doch so unglaublich nachhaltig ist?

Was sind HANFFASERN?

Hanf gibt es bereits seit Jahrtausenden. Schon im alten Ägypten wurde Hanf zur Herstellung von Papier verwendet. Seeleute verließen sich in der Zeit der Entdeckungen auf die Stärke von Hanf, um Seile, Seile und Segel zu bauen.

Um 1800 v. Chr. begannen die Menschen, Hanf als Rohstoff für das Spinnen und Weben zu verwenden. Der nachhaltige, nützliche und langlebige Rohstoff war vielseitig einsetzbar und daher weltweit schnell verbreitet.

Bis in das 18. Jahrhundert waren Hanffasern aufgrund der hervorragenden Eigenschaften,
mit der wichtigste Rohstoff für die europäische Textilindustrie.

Wofür wird Hanf verwendet?
Hanf wurde früher schon für die Herstellung von Stoffen und Seilen verwendet.

 

 

Warum wurde HANF nicht mehr verwendet?

Im Laufe des 20. Jahrhundert wurde in Amerika aufgrund des steigenden Marihuana-Konsums eine PR-Kampagne gestartet, die das Ziel verfolgte Cannabispflanzen kategorisch als „gefährlich“ einzustufen. Durch die Verbreitung von Fehlinformationen und die nicht ganz uneigennützige Unterstützung der Industrie, konnte ein generelles Cannabis-Anbauverbot erwirkt werden.

Hiervon war auch die Nutzhanf-Pflanze betroffen, die durch den minimalen THC-Gehalt gar nicht als Rauschmittel verwendet werden kann. Zur Freude der "Anti-Hanf Lobby" verbreitete sich das Anbauverbot weltweit und drängte den nachhaltigen Rohstoff relativ zügig aus dem Markt.

Auch in Deutschland war jeglicher Anbau von Hanfpflanzen durch das Betäubungsmittelgesetz von 1982 bis 1995 vollständig verboten.

Anbauverbot aller Hanfpflanzen
Der Hanfanbau wurde weltweit generell verboten.

 

 

Warum feiert HANF nun ein Comeback?

In den 1990er-Jahren wurden die Verbote aufgrund des wieder wachsenden Interesses an dem Rohstoff nach und nach zurückgezogen. Industrie und Landwirtschaft haben die Verarbeitung des Nutzhanfs schnell wieder aufgenommen. Der Anbau und die Nachfrage steigen stetig, doch das unbegründete Stigma der Cannabis-Kriminalisierung lastet bis heute noch schwer auf dem Hanf-Image.

Aber nun kommt der Hanf endlich wieder zurück!
Ökologisch bewusste Hersteller auf der ganzen Welt - vor allem in Europa - haben die Hanffaser wieder entdeckt und arbeiten mit modernen Herstellungsverfahren und trendigen Designs an einem Revival der außergewöhnlichen „Wunderpflanze“.

Nutzhanf darf endlich wieder angebaut werden.
Der nachhaltige Rohstoff Hanf erlebt endlich wieder ein Revival.

 

 

Wir sind stolz darauf, als eine der ersten Labels Luxus Hanf Bettwäsche in Deutschland zu vertreiben.

SEIDIG-WEICH. STYLISCH. NACHHALTIG.

HANF BETTWÄSCHE shoppen

 

Hanf Bettwäsche in rosa. kuschelfashion Signature Set.
100% PURE HANF Bettwäsche in cream rose | kuschelfashion Signature Set

 

 

Schreib einen Kommentar

kuschelfashion blog

kuschelfashion blog

Was suchst du schönes?